Was ist SwiSto3?

Was ist SwiSto3?

Übersicht  |  Lieferumfang  |  Reinigung und Desinfektion  |  Anwendung  |  Merkmale 
Technische Daten  |  Produktvideo  |  Zertifizierung  |  Verordnung von Heimtherapiegeräten

Verordnung von Heimtherapiegeräten
 

Die Iontophorese-Therapie muss immer durch den behandelnden Arzt eingeleitet werden. Nach Einsetzen des Therapieerfolges ist die sich anschließende Erhaltungstherapie als Heimtherapie zu empfehlen, die unter regelmäßiger ärztlicher Kontrolle (z.B. vierteljährlich) stattfindet. Es ist dazu ein vom behandelnden Arzt begründeter Antrag auf Kostenübernahme an die jeweilige Krankenkasse zu richten. Diese Kostenübernahme wird situationsbedingt sehr oft genehmigt.

Bei auftretenden Fragen und Problemen unterstützen wir Sie gerne.

Hilfsmittel-Verzeichnis-Nr.:
09.30.01.0 Konstantstrom = GS
09.30.01.1 gepulster Strom = PS
09.99.02.2 Achselelektroden + Schwammtaschen